Kontakt
 
Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

E-Mail:

 

Touristinformation Neuhaus am Rennweg

Marktstraße 3

98724 Neuhaus am Rennweg

Telefon: 03679 / 722061

Telefax: 03679 / 700228

E-Mail:

 
Link verschicken   Drucken
 

6. Regionalmesse für Arbeit und Ausbildung

Herr Minister Tiefensee bei der Eröffnung der 5. Regionalmesse in der GutsMuths-Halle Neuhaus am Rennweg

Eröffnung der 5. Regionalmesse für Arbeit und Ausbildung“  im Jahr 2016 durch Thüringer Minister Wolfgang Tiefensee

 

Am 17. und 18. März 2017 findet in der GutsMuths-Halle am Apelsberg in Neuhaus am Rennweg die „6. Regionalmesse für Arbeit und Ausbildung“ statt.

2012 von einigen Industriefirmen, der IHK Südthüringen und der Stadt Neuhaus am Rennweg initiiert und durch Sponsoren unterstützt, wird die Messe wieder in der 3-Felder-Halle am Schulcampus durchgeführt.

 

Über 30 Firmen aus Industrie und Handwerk, Schulen, Hochschulen, Institutionen und Kammern werden sich präsentieren.

 

Gleichzeitig findet am Freitag, 17.03.2017 der Future Day des Landkreises Sonneberg in der Messehalle und im Gymnasium am Apelsberg statt, der vom Jugendparlament des Landkreises Sonneberg organisiert wird.

Vorab führt das Jugendparlament, unterstützt durch die „obenauf“ Initiative, gegenwärtig eine Schülerbefragung durch, um zu erfahren, wie Schülerinnen und Schüler ihre Perspektive in unserer Heimat sehen.

Unter dem Motto „hierbleiben oder wegziehen – meine Perspektive im obenauf-Land“ gibt es im Rahmen der „Regionalmesse für Arbeit und Ausbildung“ eine Podiumsdiskussion.

 

Alle Beteiligten an der Messe sind sich darüber einig, dass die Region um das Mittelzentrum Neuhaus am Rennweg – Lauscha jungen Menschen Perspektiven bietet, die ihnen ein Hierbleiben ermöglichen.

 

Deshalb erhofft man sich neben dem Besuch durch die Schulen auch ein reges Interesse von Eltern und Großeltern, die gemeinsam mit ihren Kindern/Enkelkindern sehr herzlich zum Messebesuch eingeladen sind.

 

Anknüpfend an die Messen der vergangenen  Jahre wünscht man sich auch viele Besucher, die Interesse als Arbeitnehmer zeigen.

Und nicht zuletzt freut man sich über jeden Besucher, der sich dafür interessiert, was und wie heute in den Firmen produziert wird.

 

Wieder wird es den Bewerbungsmappencheck durch die landeseigene Thüringer Agentur für die Fachkräftegewinnung (ThAFF) auf der Messe geben, die von Anfang an auf ihr vertreten ist und sie unterstützt (siehe auch untenstehenden Beitrag).

 

An den Messeständen erwarten Sie folgende Aussteller:

 

  • Agentur für Arbeit

    AK Feinrohr GmbH

    AWO AJS gGmbH

    DIODES Zetex Neuhaus GmbH

    Farbglashütte Lauscha GmbH

    Fleischer Metallfaszination

    GBneuhaus GmbH

    Glaswerk Ernstthal GmbH

    Handwerkskammer Südthüringen

    Heinz Glas Piesau

    Hochschule Schmalkalden

    Hotel Am Rennsteig

    Röchling HPT Hochwertige Pharmatechnik GmbH & Co.KG

    IHK Südthüringen

    IKK classic

    Job-Center LK Sonneberg

    Landespolizei Thüringen

    Lauscha Fiber International GmbH

    Lifeart GmbH - Boutique Hotel Schieferhof

    Medinos Kliniken des LK Sonneberg GmbH

    Medizinische Fachschule Saalfeld „Georgius Agrigola“

    MTM Power Meßtechnik Mellenbach GmbH

    NK Neuhäuser Kunststoff GmbH

    Saint-Gobain Performance Plastics L+S GmbH

    SAZ Sonneberger Ausbildungszentrum

    SBBS Sonneberg

    SBSZ Hildburghausen

    Sparkasse Sonneberg

    Thür. Agentur f. Fachkräftegewinnung (ThAFF)

    Thüringer Energie AG

    Thüringer Pharmaglas GmbH & Co.KG

    t-wood

    Volksbank eG Gera • Jena • Rudolstadt

    Werkstatt Bildung u. Medien GmbH

    Wohnungsbau- und –förderungs-GmbH der Stadt Neuhaus am Rennweg

     

 

 

Gute Jobchancen in Südthüringen nutzen – ThAFF wirbt für Arbeitsplätze in der Heimat


6. Regionalmesse für Arbeit und Ausbildung am 17. und 18. März 2017

in Neuhaus am Rennweg

Es dürfte voll werden, wenn am 17. und 18. März 2017 die Guts-Muths-Halle ihre Tore zur 6. Regionalmesse für Arbeit und Ausbildung öffnet. Über 30 Unternehmer aus der Region haben bereits ihr Kommen angekündigt. Sie möchten die Regionalmesse auch in diesem Jahr nutzen, um sich mit ihren Unternehmen und den zahlreichen Berufs- und Ausbildungsmöglichkeiten zu präsentieren.

„Unter Schülern und Berufseinsteigern, aber auch bei vielen Berufspendlern und Arbeitssuchenden hat sich inzwischen herumgesprochen, dass die Regionalmesse eine gute Gelegenheit ist, um sich einen Überblick über die Ausbildungs- und Jobangebote zu verschaffen und direkt mit Unternehmen der Region ins Gespräch zu kommen – ohne einen mitunter langwierigen Bewerbungsprozess“, weiß die Neuhäuser Bürgermeisterin Marianne Reichelt.

 

Die Bandbreite der Unternehmen ist groß, vom Dachdecker über Banken und Glashersteller bis hin zur Polizei und zum Nanobeschichter, die Aussteller stammen aus den unterschiedlichsten Branchen.

 

Als Kooperationspartner der Stadt Neuhaus am Rennweg ist die Thüringer Agentur Für Fachkräftegewinnung (ThAFF) auch in diesem Jahr wieder an beiden Messetagen vor Ort. Die Mitarbeiter der aus Mitteln des Europäischen Sozialfonds geförderten Agentur beraten Besucher umfassend zu ihren Karrierechancen in der Region sowie zu Form und Inhalt einer perfekten Bewerbung.

Interessierte Messegäste bringen für Letzteres einfach ihre aktuellen Bewerbungsunterlagen mit.

 

Mehr Informationen über die Stadt Neuhaus am Rennweg und die ThAFF erhalten Sie im Internet unter:

 

www.neuhaus-am-rennweg.de
www.thaff-thueringen.de

 

Die Messe ist wie folgt geöffnet:

Freitag 17. März 2017 09.00 bis 15.00 Uhr

Samstag 18. März 2017 10.00 bis 13.00 Uhr