Ausflugsziele mehrfach beschädigt - Stadt setzt Belohnung aus!

Neuhaus am Rennweg, den 11. 10. 2019

Seit Anfang Oktober wurden der Stadtverwaltung mehrfach Beschädigungen an touristischen Ausflugszielen gemeldet - so im Glücksthal und an der Schutzhütte Weidmannsheil.

 

Das ehrenamtliche Wirken von engagierten Neuhäuser Vereinen - vorliegend des Heimatvereins und des Thüringer Waldvereins - wurde so im wahrsten Sinne des Wortes mit Füßen getreten!

 

Die Stadt Neuhaus am Rennweg setzt hiermit eine Belohnung von 500,00 € für sachdienliche Hinweise auf die Täter aus.

Haben Sie bei einem Spaziergang bemerkt, wer hier ungenutzte Kraftreserven sinnlos verschwendet?

Melden Sie sich bitte persönlich und direkt im Rathaus oder in der Touristinformation und stellen Sie sich als Zeuge zur Verfügung.

Führen verschiedene Hinweise von mehreren Personen zur Feststellung der Schadensverursacher wird die Belohnung unter den Hinweisgebern aufgeteilt.

 

 

 

Foto: Schutzhütte Weidmannsheil