Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
     +++  27. 05. 2020 Verkehrsbehinderungen  +++     
Link verschicken   Drucken
 

Informationen des Landratsamtes zur Abfallentsorgung

Neuhaus am Rennweg, den 20. 03. 2020

PRESSEINFORMATION

des Landkreises Sonneberg

 

Entsorgung von infektionsverdächtigen Abfällen

 

Das Amt für Abfallwirtschaft des Landkreises Sonneberg informiert.

 

Sonneberg, 16. März 2020 – Die Entsorgung von in Haushalten anfallenden Abfällen, die aufgrund eines Infektionsverdachtes oder eventuell mit dem Corona-Virus (SARS-CoV-2) kontaminiert sind, kann bei Beachtung bestimmter Vorsichtsmaßnahmen zurzeit gemeinsam mit dem Restmüll erfolgen.

 

Folgende Regelungen sind bei der Entsorgung dieser Abfälle unbedingt einzuhalten:

 

  • Geben Sie die Abfälle nicht lose in die Sammelgefäße, sondern bereits im Haushalt in stabile Müllsäcke/ Plastiktüten (Plastiktüte im Mülleimer).

  • Spitze und scharfe Gegenstände sollen zusätzlich in bruch- und durchstichsicheren Einwegbehältnissen verpackt werden.

  • Abfälle mit geringen Mengen Flüssigkeit sollen neben saugfähige Abfälle gelegt werden.

  • Die einzelnen Abfallfraktionen sollen bei infektionsverdächtigen Abfällen  nicht getrennt, sondern gemeinsam (auch Papier und Verpackungen) mit dem Restmüll entsorgt werden.

  • Vor dem Einwerfen in die Restmülltonne sollen die Müllsäcke luftdicht (verknoten, zubinden) verschlossen werden.

  • Es sollen keine Säcke frei zugänglich neben Abfalltonnen oder Container gestellt werden, um Gefahren für Dritte auszuschließen.

 

Bei Einhalten dieser Verhaltensregeln ist durch die Entsorgung der Abfälle in einer Restmülltonne und die anschließende direkte thermische Behandlung des Restmülls in der Müllverbrennungsanlage eine sichere Zerstörung der Erreger gewährleistet.

 

„Bitte beachten Sie dringend die oben genannten Festlegungen, denn ein kranker Müllwerker kann keine Abfälle entsorgen“, erläutert Jürgen Graf, Leiter des Amtes für Abfallwirtschaft.

 

PRESSEINFORMATION

des Landkreises Sonneberg

 

Bedarf an Gelben Säcken bei Abholung angeben

 

Wer Nachschub an Gelben Säcken benötigt, soll bei der nächsten Entsorgung der Verpackungsmüllbehältnisse einen Hinweiszettel hinterlassen.

 

Sonneberg, 20. März 2020 – Aufgrund der Coronavirus-Pandemie ist das Landratsamt Sonneberg bis auf weiteres für den Bürgerverkehr gesperrt. Daher werden derzeit auch keine Rollen der Gelben Säcke des Dualen Systems ausgegeben.

 

Um den Bedarf der Haushalte im Kreisgebiet zu decken, wurde vom Amt für Abfallwirtschaft in Absprache mit dem zuständigen Entsorgungsunternehmen eine unbürokratische Lösung festgelegt. Wer Nachschub an Gelben Säcken benötigt, soll bitte zum nächsten Abfuhrtermin des Verpackungsabfalls einen formlosen Hinweiszettel an einem der abgestellten Säcke anbringen. Das Entsorgerteam wird daraufhin an der Abfuhrstelle eine neue Rolle ablegen.

 

Damit diese Lösungsvariante funktioniert werden die Bürgerinnen und Bürger gebeten, nicht die abgelegten Rollen der Nachbarschaft für sich zu beanspruchen.

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Touristinformation Neuhaus am Rennweg

Marktstraße 3

98724 Neuhaus am Rennweg

Telefon: 03679 / 7902-70

Telefax: 03679 / 7902-970

Wetteraussichten

Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

 

coburg-rennsteig.de

Thüringer Wald

Logo Naturpark neu

 

Obenauf Thüringen Logo