Verkehrsbehinderungen

Im Zusammenhang mit der Neuverlegung der Ferngasleitung 442 wurde vom 04.07.2022 bis 29.10.2022 entlang der B 281 außerorts zwischen Neuhaus am Rennweg und Steinheid im Bereich der dortigen Baustellenausfahrten eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 50 km/h angeordnet. Um Beachtung der entsprechenden Beschilderung wird gebeten.

 

Hinweis für Einheimische, unsere Gäste und Touristen: Ab sofort wird es im Zusammenhang mit der Erneuerung der Ferngasleitung 442 auf dem Rennsteig, Panoramaweg Schwarzatal und auf dem 6-Kuppen-Steig Behinderungen und Vollsperrungen bis zum Wintereinbruch geben. Des Weiteren ist auch der Wächters Teich und Glücksthal betroffen

 

Folgende Änderungen sind zu beachten und gelten vom 30.05.2022 bis 30.11.2022:

Der Fahrrad-Rennsteig wird über den Wander-Rennsteig umgeleitet. Hier ist zu beachten das dieser teilweise sehr eng und steinig ist (der Rennsteigverlauf über den Sandberg/Petersberg ist in Passagen eine Schiebestrecken für Radfahrer). Eine Alternative wäre noch die B281.

Rennsteig wird über Sandwieschenweg und Schwarzatal Panoramaweg umgeleitet.

Der Schwarzatal Panoramaweg wird über den Sandwieschenweg verkürzt.

Der 6-Kuppen-Steig wird über den Bornhügel verkürzt.

 

 

 

Ab 08.06.2022 wird der Umleitungsverlauf für den Rennsteig wegen Holzabfuhr nochmals geändert.

für den Rennsteig-Radweg mit der Umleitungsnummer 5 und die

Umleitung für den Rennsteig-Wanderweg mit der Umleitungsnummer 6

 

Detailinformationen gibt es hier: 

https://www.google.com/maps/d/u/0/edit?mid=1aHyLCCJoskrVXzGecrDNfr7DD4cX1h8&usp=sharing

 

 

Vom 08.08.2022 bis 30.09.2022 erfolgen im Gewerbegebiet "Am Bornhügel" in den Straßen Am Bornhügel, Am Wasserturm, Thomas-Mann-Straße und Waldweg und im Gewerbegebiet "Am Herrnberg" in den Straßen Am Rennweg und Am Herrnberg halbseitige Sperrungen wegen Breitbandausbau.

 

Vom 19.09.2022 bis 28.10.2022 erfolgt in der Eisfelder Straße in Neuhaus am Rennweg von Haus-Nr. 35-46 eine halbseitige Sperrung wegen einem Austausch einer Rohranlage aufgrund einer Havarie.

 

Bis 28.10.2022 ist die Ausfahrt aus der Thomas-Mann-Straße auf die Eisfelder Straße in Richtung Kreisverkehr nur als Rechtsabbieger gestattet.

 

Vom 22.08.2022 bis 07.10.2022 erfolgen ebenfalls wegen des laufenden Breitbandausbaus halbseitige Sperrungen in den Straßen Marktstraße (hier vom 19.09.2022 bis 24.09.2022), Prachaticer Straße, Bahnhofstraße, Otto-Engert-Straße, Leninstraße, Clara-Zetkin-Straße, Karl-Liebknecht-Straße und Mantelstraße.

 

 

 

In der Leninstraße wird am 22.09.2022 bei Haus-Nr. 11 ein Container für einen Umzug gestellt, der Gehweg ist dort nur eingeschränkt nutzbar.

 

Vom 29.08.2022 bis 30.09.2022 wird vor der Marktstraße 2 in Neuhaus am Rennweg der Gehweg wegen Dacharbeiten gesperrt.

 

 

 

Vom 01.09.2022 bis 05.09.2022 wird an der Ecke Sonneberger Straße/Kirchweg unter Sperrung des dortigen Gehweges die ehemalige Telefonstation umgebaut. 

 

 

Vom 05.09.2022 bis 16.09.2022 erfolgt in der Kalugaer Straße 18 bis 24 eine halbseitige Sperrung wegen der Neugestaltung der Hauseinänge.

 

 

Vom 15.08.2022 bis 16.09.2022 werden im Kirchweg in Neuhaus am Rennweg bei den Haus-Nr. 46, 54, 58, 60, 70, 79 und 83 unter halbseitiger Sperrung die Gashausanschlüsse erneuert.

 

In der Schmalenbuchener Straße in Neuhaus am Rennweg werden im Zeitraum vom 24.08.2022 bis 30.09.2022 im Bereich der Haus-Nr. 14 bis 80 unter halbseitiger Sperrung die Gashausanschlüsse erneuert.

 

Ab dem 22.08.2022 beginnen die Bauarbeiten zur Sanierung der Mehrfamilienhäuser in der Prachaticer Straße 15 bis 21 in Neuhaus am Rennweg. Der betroffene Straßenabschnitt ist bis mindestens 01.07.2023 nicht befahrbar.

 

In der Straße Schöne Aussicht in Neuhaus am Rennweg erfolgt von Haus-Nr. 24 bis 43 im Zeitraum vom 07.09.2022 bis 30.09.2022 eine Kabelverlegung im Auftrag der TEN unter halbseitiger Sperrung.

 

 

 

 

 

Im Kindergartenweg im Ortsteil Piesau wird bei Haus-Nr. 2 direkt beim Kindergarten wegen Baumaßnahmen ein Sanitärcontainer aufgestellt. Bis zum Ende der Baumaßnahmen Ende August 2022 ist hier die Fahrbahn eingeengt.

 

Im Ortsteil Steinheid erfolgt in der Ringstraße bei Haus-Nr. 21 vom 21.09.2022 bis 29.09.2022 eine halbseitige Sperrung wegen der Erneuerung eines Straßeneinlaufes.

 

 

 

 

 

 

In der Lichtetalstraße im Ortsteil Lichte erfolgt bei Haus-Nr. 24 vom 21.09.2022 bis 07.10.2022 eine halbseitige Sperrung wegen der Errichtung einer Grundstücksmauer.

 

 

Die Lamprechter Straße im Ortsteil Lichte ist im Bereich der Haus-Nr. 8 bis 20 voraussichtlich bis 30.06.2023 halbseitig für den Verkehr gesperrt. Es handelt sich zunächst um eine Sicherungsmaßnahme, da für die dortige Stützmauer Einsturzgefahr besteht.

 

Entlang der L1112 zwischen Goldisthal bis Abzweig Reifweg in Richtung Scheibe-Alsbach erfolgt vom 21.09.2022 bis 30.09.2022 eine halbseitige Sperrung auf 2 km zur Reparatur des Gehweges und der Wiederherstellung der Seitenflächen.

 

In der Oberlandstraße im Ortsteil Scheibe-Alsbach erfolgt bei Haus-Nr. 41 vom 13.09.2022 bis 16.09.2022 eine halbseitige Sperrung wegen Hausanschlussarbeiten.

 

In der Unterlandstraße im Ortsteil Scheibe-Alsbach erfolgt bei Haus-Nr. 12 vom 14.09.2022 bis 30.09.2022 eine halbseitige Sperrung wegen einer Störungsbeseitigung im Kabelnetz.

 

 

 

Aktualisierung vom 12.07.2022:

 

Die L1112 zwischen dem Neuhäuser Ortsteil Limbach und dem Ortsteil Neumannsgrund wird im Zeitraum vom 25.07.2022 bis 05.09.2022 wegen Erneuerung der Bankette und einer Deckensanierung voll gesperrt (so genannter 2. BA). Diesbezüglich ist eine Änderung der Müllentsorgung im genannten Zeitraum für den Ortsteil Neumannsgrund erforderlich. Bitte beachten Sie hierzu das untenstehende Dokument der Abfallwirtschaft des Landkreises Sonneberg.

 

Sperrung L1112 Limbach - Theuern ab 25.07.2022 bis 05.09.2022

 

Fortfolgend wird vom 06.09.2022 bis 30.11.2022 die L1112 zwischen dem Ortsteil Neumannsgrund und der Ortslage Theuern voll gesperrt (so genannter 1. BA).

 

L 1112 Vollsperrung Limbach - Theuern 1. BA

 

 

 

 

 

Fortsetzung der Bautätigkeiten im Verlauf der Ortsdurchfahrt der L1112 in den Ortsteilen Scheibe-Alsbach und Limbach sowie in der Unterlandstraße im Ortsteil Scheibe-Alsbach

 

Ab dem 07.03.2022 wurden die Bauarbeiten im Verlauf der Ortsdurchfahrt der L1112 wieder aufgenommen.  

 

Für die Restarbeiten im 1. und 2. Bauabschnitt erfolgt von Kreuzung Hauptstraße/Unterlandstraße bis Hauptstraße 24 eine halbseitige Sperrung noch bis zum 16.09.2022.

 

Ebenfalls ab dem 07.03.2022 erfolgt im Zuge des 3. und 4. Bauabschnittes der Kanal- und Straßenbauarbeiten von der Hauptstraße Nr. 24 bis zur Kreuzung B281 in Limbach eine Vollsperrung.

 

Die Umleitung erfolgt analog der Bauabschnitte 1 und 2 über Limbach – Steinheid – Neuhaus am Rennweg – Katzhütte – Scheibe-Alsbach sowie umgekehrt.

 

Die Bauabschnitte 3 und 4 werden nacheinander umgesetzt.

 

Beim 3. Bauabschnitt ist ein Befahren der Hauptstraße aus Katzhütte kommend bis zur Nr. 24 und von Limbach kommend bis zur Einfahrt „Zum Sandberg“ möglich.

 

Beim 4. Bauabschnitt ist ein Befahren der Hauptstraße aus Katzhütte kommend bis Einfahrt „Zum Sandberg“ möglich.

 

Im Kreuzungsbereich der L1112 und der B281 im Ortsteil Limbach (Limbacher Kreuz) wurde ab 01.08.2022 bis 01.12.2022 zusätzlich eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf 30 km/h angeordnet.

 

Bei den Bauarbeiten in den Stichstraßen (insbesondere Verlegung von Versorgungsleitungen und Neubau Straßenbeleuchtung) sind die Ausführungszeiten  mit der Baufirma abgestimmt und nachfolgend veröffentlicht:

 

Die Straße Am Alsbachberg ist vom 13.07.2022 bis 28.10.2022 voll gesperrt.

 

Die Straße Zum Sandberg ist ebenfalls vom 13.07.2022 bis 16.09.2022 voll gesperrt.

  

Ein fußläufiges Durchqueren der Baustelle wird von der beauftragten
Baufirma ebenso gewährleistet wie die Erreichbarkeit der Häuser für Feuerwehr und Rettungsdienste.

 

Die Müllentsorgung wird sichergestellt und Sammelplätze werden mit den zuständigen Entsorgungsunternehmen abgestimmt.

 

Die Anwohner und die ansässigen Unternehmen werden in gesonderten Anschreiben durch die beauftragte Baufirma rechtzeitig informiert.

 

Den Umleitungsfahrplan der OVG Sonneberg für die Linie 501u finden Sie nachstehend zum Download

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Im gesamten Kreisgebiet, speziell auf den Straßen B 281 (Neuhaus-Limbach), L 1112, L 1145, L 1147, L 1148, L 1149, L 1152 und K 35 kommt es zu Behinderungen durch Baumfällarbeiten aufgrund der Beseitigung von Käferholz.

 

Im Zeitraum vom 30.07.2022 bis 23.09.2022 erfolgen in den betroffenen Abschnitten der B281 vom Ortsausgang Neuhaus am Rennweg bis Ortsteingang Limbach und vom Ortsausgang Neuhaus am Rennweg bis Ortseingang Lichte zeitweilige halbseitige Sperrungen mit Ampelregelung.

 

Im Zeitraum vom 25.07.2022 bis 02.09.2022 erfolgen in den betroffenen Abschnitten der L 1145 ab Abzweig Neuhaus am Rennweg bis Abzweig Deesbach und der L 1147 ab Abzweig Neuhaus am Rennweg bis Ortsteingang Katzhütte zeitweilige halbseitige Sperrungen mit Ampelregelung.

 

Im Zeitraum vom 01.08.2022 bis 23.09.2022 erfolgen in den betroffenen Abschnitten der K35 vom Ortsausgang Ernstthal bis Ortseingang Piesau zeitweilige halbseitige Sperrungen mit Ampelregelungen. Im Zeitraum vom 16.08.2022 bis 16.09.2022 erfolgen auch zeitweilige halbseitige Sperrungen in den betroffenen Abschnitten der L1152 ab Ortsausgang Piesau bis Ortseingang Spechtsbrunn.

 

Im Zeitraum vom 08.08.2022 bis 16.09.2022 erfolgen in den betroffenen Abschnitten der L1112 zwischen Ortsausgang Scheibe-Alsbach und Ortsteingang Goldisthal zeitweilige halbseitige Sperrungen mit Ampelregelungen.

 

 

 

 

 

 

 

Seit 21.06.2019 ist die Landstraße L 1148 ab Abzweig Göritzmühle bis Ortseingang Steinach wegen Hangsicherungsmaßnahmen halbseitig gesperrt. Die Verkehrsregelung erfolgt über eine Ampelanlage.

 

Das Landratsamt Sonneberg hat nach Abstimmung mit dem Thüringer Landesamt für Bau und Verkehr eine vorausschauende Übersicht über die im Jahr 2022 und ff. geplanten Straßenbaumaßnahmen im Kreisgebiet herausgegeben. Teilweise müssen die Maßnahmen unter Sperrungen durchgeführt  und dementsprechend Umleitungen eingerichtet werden. Genauer Beginn und Ende der jeweiligen Sperrungen werden an dieser Stelle laufend aktualisiert, sobald diese seitens des Straßenbaulastträgers bekannt gegeben werden.

 

Neben der obenstehenden Vollsperrung der Ortsdurchfahrt der L1112 in den Ortsteilen  Scheibe-Alsbach und Limbach betrifft dies:

 

L1149 Ortsdurchfahrt Lauscha

- ab voraussichtlich 28.03.2022 Fortsetzung der 2021 begonnen Maßnahmen bis voraussichtlich 28.10.2022

- Umleitung Schwerverkehr wie über Neuhaus - Steinheid - Göritz

 

 

L1148 Ortsausgang Steinach

- findet in 2022 nicht statt und wurde auf Intention des Landratsamtes auf 2023 verschoben, weil bei zusätzlicher Sperrung dieses Knotenpunktes in 2022 der nördliche Teil des Landkreises Sonneberg wegen der Sperrungen der L1112, der L1148 und der L1149 vollständig abgetrennt wäre.

 

Weitere Baumaßnahmen sind im Verlauf der B89n Ortsumgehung Sonneberg und der K31 zwischen Sonneberg und Judenbach geplant.

 

Anmerkung:

Aufgrund der immensen Winterschäden auf den Fahrbahnen z. B. der B281 u.a. sind auch kurzfristige Verkehrsbeeinträchtigungen für Instandsetzungsarbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelungen zu erwarten.

 

 

 

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie ebenfalls unter folgendem Link zur Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Sonneberg:

https://www.kreis-sonneberg.de/buergerservice/aktuelle-meldungen-des-strasenverkehrsamtes

 

 

 

 

Weitere Informationen

Weitere Meldungen

Handwerk und Gewerbe muss weiterbestehen - wir kämpfen gemeinsam mit den Bürgern gegen Ursachen und Auswirkungen der Energiekrise!
  Update vom 24.09.2022: Bürgermeister Uwe Scheler, Geschäftsführer Jörg Seifert ...
Erinnerung: Versammlung der Jagdgenossen des gemeinschaftlichen Jagdbezirkes Limbach am 30. September 2022
22.09.2022 Übersichtskarte wurde unten angefügt!   10.08.2022 Jagdgenossenschaft ...