Kontakt
 
Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

E-Mail:

 

Touristinformation Neuhaus am Rennweg

Marktstraße 3

98724 Neuhaus am Rennweg

Telefon: 03679 / 722061

Telefax: 03679 / 700228

E-Mail:

 
Link verschicken   Drucken
 

7. Berufs- und Ausbildungsmesse

Neuhaus am Rennweg, den 06.02.2018

Mehr als 40 Unternehmen und schulische Ausbildungsstätten aus der erweiterten Rennsteigregion präsentieren sich am Freitag, den 16.03.2018, von 09.00 Uhr bis 15.00 Uhr und am Samstag, den 17.03., von 10.00 Uhr bis 14.00 Uhr auf der Messe „GOfuture“ in der GutsMuths-Halle auf dem Schulcampus Apelsberg in Neuhaus am Rennweg. Bei kostenfreiem Eintritt informieren die Aussteller über 50 Ausbildungsberufe in den Bereichen Industrie, Handel, Gesundheit, Dienstleistung und Handwerk. Darüber hinaus geben Bildungseinrichtungen und -träger Einblicke in weiterführende Schulabschlüsse, Studiengänge und Weiterbildungsmöglichkeiten. In Workshops wird über interessante Themen informiert und es erwarten die Besucher einige Überraschungen. So kann man Bewerbungsfotos erstellen oder sich mit seinen Freunden fotografieren lassen. Ein Bewerbungsmappencheck rundet das vielfältige Angebot der Ausbildungsmesse ab. Eröffnet wird die Messe am Freitag um 09.00 Uhr. Angekündigt haben sich der Ministerpräsident des Freistaates Thüringen, Herr Bodo Ramelow, und andere hochrangige Vertreter aus Politik und Wirtschaft. Organisiert und durchgeführt wird die Messe in diesem Jahr von der Initiative „obenauf-thüringen“. Das regionale Netzwerk setzt sich aus unterschiedlichen Interessenvertretern der östlichen Rennsteigregion und den Berggemeinden ringsum zusammen. Intention des Projektes ist es, die hohe Lebensqualität der Region im Thüringer Wald überregional zu präsentieren und durch vielseitige Impulse positiv zu entwickeln. Im Mittelpunkt stehen Angebote auf dem Arbeitsmarkt der Region, aber auch Tipps und Empfehlungen für Bildung, Freizeit und Erholung. Das Mittelzentrum Neuhaus am Rennweg und Lauscha ist ein interessanter und vielseitiger Wirtschaftsstandort, der traditionelle und innovative Unternehmen und Produktionsmethoden miteinander verbindet. Die Berufs- und Ausbildungsmesse ist inzwischen nicht nur eine Begegnungsbörse der beteiligten Unternehmen und Institutionen mit interessierten Schülern und Berufsbewerbern, sondern auch eine Leistungsschau der Industrie und des Handwerks unserer Region. Es ist erstaunlich, mit welcher Vielfalt, Qualität und Leistungsstärke sich Firmen unseres Mittelzentrums inzwischen regional und global auf den umkämpften Märkten behaupten. Dabei möchte man mit der Messe den Schülern von heute und Fachkräften von morgen Orientierung bieten bezüglich der Wahl des Berufs, der Ausbildung und der Freizeitgestaltung. Deshalb wird nicht nur den regionalen Unternehmen ein Podium geboten, sondern auch den Berufsbildungszentren, den Fach- und Hochschulen und Vereinen. Bedingt durch die große Nachfrage seitens der Unternehmen und Einrichtungen sind die vorhandenen Standflächen fast ausgebucht. Sollten sich einige regionale Unternehmen noch kurzfristig für eine Teilnahme entscheiden, können diese unter der Telefonnummer 0361- 34949603 bzw. unter der e-mail Adresse info@ideeundkonzept-erfurt.de Informationen anfordern.