Röchling-Gruppe investiert 50 Millionen Euro in den Unternehmensbereich Medical

Die Röchling-Gruppe investiert 50 Mio. Euro in ein neues Produktionsgebäude und in Produktionsmittel am Standort von Röchling Medical in Neuhaus am Rennweg.

Dabei handelt es sich um die bislang größte Investition in Gebäude und Maschinen des weltweit führenden Kunststoffverarbeiters.

 

Mit der Investition stellt die Röchling-Gruppe die Weichen für das weitere Wachstum des Unternehmensbereichs Medical.

 

Durch den Neubau werden ca. 30 neue Arbeitsplätze im thüringischen Neuhaus am Rennweg geschaffen.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Do, 08. Oktober 2020

Bild zur Meldung

Weitere Meldungen

Verkehrsbehinderungen
    Ab 21.07.2021 bis 04.08.2021 erfolgen entlang der B 281 zwischen Parkplatz ...
Die Thüringer SARS-CoV-2-Infektionsschutz-Maßnahmenverordnung wurde mit Wirkung vom 28.07.2021 geändert
Seitens der Thüringer Gesundheitsministerin Werner in gleichzeitiger Vertretung für den ...