Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
     +++  25. 11. 2020 Verkehrsbehinderungen  +++     
RSS-Feed   Link verschicken   Drucken
 

Statement des Bürgermeisters der Stadt Neuhaus am Rennweg zu den heutigen Geschehnissen im Alten- und Pflegeheim Angelikastift

Neuhaus am Rennweg, den 12. 11. 2020

 

 

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger,

 

genau wie Sie alle habe ich heute von unfassbar schweren Vorwürfen gegen Mitarbeiter des Alten- und Pflegeheimes Angelikastift Neuhaus am Rennweg erfahren, die im Rahmen einer staatsanwaltschaftlich angeordneten Durchsuchungsaktion aufgedeckt werden sollen.

 

Niemand kann für so etwas angemessene Worte finden.

 

Sie sehen mich schwer betroffen, entsetzt, geschockt und traurig.

Ich schäme mich dafür, dass Menschen in meiner Stadt verdächtigt werden, anderen Menschen - ihnen anvertrauten, schutzbefohlenen und hilflosen Menschen - in meiner Stadt Gewalt und Missbrauch zugefügt zu haben.

 

Die Auswirkungen für unsere Stadt sind nicht absehbar. Das Vertrauen in soziale Einrichtungen ist schwer beschädigt worden.

 

Die wertvolle und wichtige tägliche aufopferungsvolle Arbeit anderer Pflegekräfte wird mit in den Schmutz gezogen, deren persönliches Ansehen und das von uns allen wird dadurch beschädigt.

Ich fordere Aufklärung und Veröffentlichung der Ermittlungsergebnisse.

 

Dieser Schaden ist nicht wieder gut zu machen.

 

Nicht der persönliche Schaden und das Leid, welches die Pflegebedürftigen erleiden mussten und nicht das Leid der Angehörigen.

 

Mein Mitgefühl gilt den betroffenen Familien.

 

Uwe Scheler

Bürgermeister

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Wetteraussichten

Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

 

coburg-rennsteig.de

Thüringer Wald

Logo Naturpark neu

 

Obenauf Thüringen Logo