Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Baumfällarbeiten entlang der Trasse der Erdgasleitung 442 haben begonnen

Neuhaus am Rennweg, den 19. 02. 2021

Im Stadtgebiet werden im Zeitraum von Anfang Februar bis  Anfang März 2021 diverse Baumfällungen und Rodungen durchgeführt. Diese sind als Vorbereitung für Bau- und Infrastrukturmaßnahmen erforderlich und müssen wegen der Belange des Natur- und Artenschutzes im genannten Zeitraum abgeschlossen werden.

 

Darunter:

 

- Umgebungsbereich Sportgelände Igelshieb

 

Die Ferngas Netzgesellschaft mbH hat mit der Erneuerung des Thüringer Abschnitts ihrer Erdgasleitung (EGL) 442 begonnen. Die Erdgasleitung EGL 442 verläuft auf rund 125 Kilometern Länge zwischen Limbach und Niederhohndorf bei Zwickau. Die Bestandsleitung, die bereits seit langer Zeit Teil der Energie-Infrastruktur ist, wird abschnittsweise erneuert. Damit wird die Versorgungssicherheit für Erdgas in den kommenden Jahrzehnten erhöht.

 

Der Planfeststellungsbeschluss des Thüringer Landesverwaltungsamtes zur Maßnahme lag zur jedermanns Einsicht im Oktober 2020 öffentlich im Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg aus.  Der Auslegungshinweis erfolgte im Amtsblatt für den Monat September 2020. Der Beschluss steht für Interessierte unten zum Download bereit. Dort sind auch die Ausgleichsmaßnahmen entnehmbar, zu denen der Vorhabenträger verpflichtet ist.

 

Die Leitungstrasse führt u.a. über die Gemarkung Igelshieb. Für die Arbeiten müssen angrenzend zur Trasse Rohrlagerplätze geschaffen werden.

 

Für die notwendige Fällung der Bäume auf den Flächen der Stadt Neuhaus am Rennweg werden Ausgleichsmaßnahmen an anderen Stellen durchgeführt. Hierzu sind bereits entsprechende Abstimmungen und Vereinbarungen erfolgt.

 

Übersicht Verlauf der EGL 442

 

Weiterhin:

 

- Lückenschluss Gewerbegebiet Herrnberg

 

Zwischen den Gewerbegebieten Herrnberg I und II wird für die Erweiterung beider Gewerbegebiete ein ca. 25.000m² großes Waldstück gerodet. Damit wird der Lückenschluss zwischen den beiden bestehenden Gewerbegebieten entlang der Straße Am Herrnberg hergestellt.

 

Grundlage hierfür ist der Aufstellungsbeschluss des Stadtrates der  Stadt Neuhaus am Rennweg vom 09.11.2020 zum Vorhaben- und Erschließungsplan "Lückenschluss Gewerbegebiet Herrnberg" sowie ein daraufhin erfolgtes Verfahren zur Änderung der Nutzungsart gemäß § 10 Thüringer Waldgesetz. 

 

 

Meldung vom 27.01.2021

 

Warnung für Skifahrer und Winterwanderer - Baumfällarbeiten entlang der Trasse der Erdgasleitung 442 beginnen am 01.02.2021!

 

Die Erneuerung der Erdgasleitung 442 läuft seit 2020 und die hierfür erforderlichen Baumfällungen und Rodungsarbeiten zur Freilegung der Trasse erreichen in diesen Tagen unsere Region.

 

Die zuständigen Forstämter sperren deshalb in den betroffenen Bereichen Loipen und Wanderwege.

Betroffen ist die Strecke von Reichmannsdorf bis Ernstthal Bahnhof über Lichte / Piesau.

 

Ab Montag dem 01.02.2021, beginnen dort Baumfällarbeiten, es besteht Lebensgefahr!

 

Bitte meiden Sie die genannten Loipen und Wanderwege im Wald! Achten Sie auf die entsprechende Beschilderung!

Betreten Sie die gesperrten Wege in Ihrem eigenen Interesse nicht.


 

 

 
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Wetteraussichten

Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

 

coburg-rennsteig.de

Thüringer Wald

Logo Naturpark neu

 

Obenauf Thüringen Logo