Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Informationen zu Schnelltests im Landkreis Sonneberg

PRESSEINFORMATION

des Landkreises Sonneberg

 

 

Informationen zu Schnelltests im Landkreis Sonneberg

 

Sonneberg, 16. April 2021 – Asymptomatische Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Sonneberg können sich in zwei Testzentren des DRK sowie in sechs Apotheken im Kreis auf freiwilliger Basis einmal wöchentlich einem kostenlosen Antigen-Schnelltest auf eine Coronavirus-Infektion unterziehen. Die Angebote wurden in enger Absprache mit dem Landratsamt Sonneberg geschaffen. 

 

Die Schnelltestangebote richten sich ausschließlich an die breite Bevölkerung ohne Anzeichen einer Coronavirus-Infektion. Wer hingegen Symptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber oder Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns hat, sollte in jedem Fall zuhause bleiben und den jeweiligen Hausarzt anrufen bzw. den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116 117) kontaktieren. Gegebenenfalls wird dann ein PCR-Test veranlasst.

 

Ein Test dauert cirka 15 Minuten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dringend gebeten, auch im Bereich der Teststellen und Apotheken ausnahmslos die Abstands- und Hygienevorschriften zu befolgen und insbesondere eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen. Zeigt ein Antigen-Schnelltest ein positives Ergebnis an, ist für die betreffenden Personen zeitnah ein PCR-Test zu veranlassen, um den Infektionsverdacht mit dem Coronavirus näher zu untersuchen. Die betreffende Person muss sich zudem umgehend in häusliche Isolation begeben.

 

Die Teststellen des DRK – bei denen keine vorherige Anmeldung notwendig ist – sind wie folgt erreichbar:

 

Teststelle Sonneberg des DRK Sonneberger Kreisverbands

Beethovenstraße 9, Sonneberg

(ehemaliges Café gegenüber dem Spielzeugmuseum)

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 09.30 bis 12.00 Uhr

 

Teststelle Neuhaus am Rennweg des DRK Sonneberger Kreisverbands

Schöne Aussicht 39, Neuhaus am Rennweg

(ehemalige Rettungswache bei der Klinik)

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 09.30 bis 12.00 Uhr

 

Folgende Apotheken bieten derzeit – mit vorheriger Anmeldung – ebenfalls freiwillige Testungen an:

 

Rathaus-Apotheke in Sonneberg

Bahnhofsplatz 1

Telefon: 03675/702720

 

Paracelsus-Apotheke in Neuhaus am Rennweg

Robert-Koch-Straße 19

Telefon: 03679/79560

 

Igel-Apotheke in Neuhaus am Rennweg

Sonneberger Straße 150 A 

Telefon: 03679/723163

 

Wald-Apotheke in Lauscha

Bahnhofstraße 24

Telefon: 036702/20285

 

Markt-Apotheke in Steinach

Am Ockerwerk 22

Telefon: 036762/31222

 

Schiefer-Apotheke in Steinach

Bahnhofstraße 7

Telefon: 036762/32368

 

Anders als bei den beiden Testzentren des DRK sollten Interessierte im Vorfeld telefonisch einen Termin in der Apotheke vereinbaren. Und es sollten vornehmlich die Vormittagsstunden und die frühen Nachmittagsstunden für die Tests genutzt werden.

 

Darüber hinaus bieten mittlerweile auch eine Reihe von Hausarztpraxen im Landkreis Sonneberg für ihre Patientinnen und Patienten kostenlose Schnelltests an. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind gebeten, sich bei ihrer jeweiligen Hausarztpraxis über ein entsprechendes Angebot zu erkundigen.

 

Testungen in Schulen und Kindergärten

 

Seit einiger Zeit werden auch in Schulen und Kindergärten regelmäßig Antigenschnelltests durchgeführt, um unentdeckte Infektionen zu erkennen und weitere Ansteckungen zu unterbinden. Wird ein Kind hier positiv getestet, informiert die Einrichtungsleitung zunächst die Eltern und das Gesundheitsamt. Das Kind muss sich umgehend in häusliche Absonderung begeben. Das Gesundheitsamt veranlasst für das betreffende Kind eine PCR-Testung. Für die engen Kontaktpersonen des Kindes wird durch das Gesundheitsamt dann ebenfalls häusliche Absonderung angeordnet. Ist der PCR-Test des mittels Antigenschnelltest positiv getesteten Kindes negativ und bestehen bei diesem auch keine sonstigen Anhaltspunkte für eine Infektion mit dem Coronavirus SARS-CoV-2, wird für das betreffende Kind und dessen enge Kontaktpersonen die häusliche Absonderung sofort wieder aufgehoben.

 

Corona-Selbsttest: Wie verhalte ich mich bei einem positiven Testergebnis?

 

Im Kampf gegen das Coronavirus sind auch Corona-Selbsttests ein wichtiges Mittel. Einen Corona-Selbsttest bekommt man im Einzelhandel, in Apotheken oder auch im Internet. Allerdings bringen Schnell- und Selbsttests nur etwas, wenn sie richtig angewendet werden. Dazu gehört neben dem richtigen Abstreichen auch das entsprechende Verhalten bei einem positiven Testergebnis.

 

Was ist bei Selbsttests zu beachten?

 

Zeigt der Test ein positives Ergebnis an, sollten sich positiv Getestete sofort in Selbstisolation begeben und eine Meldung an das zuständige Gesundheitsamt per Mail an absetzen.

 

Gleichzeitig sollte das Testergebnis schnellstmöglich durch einen PCR-Test näher untersucht werden, um den Infektionsverdacht mit dem Coronavirus abzusichern.

 

  • Verständigen Sie dazu Ihren Hausarzt oder wählen Sie die Hotline der Kassenärztlichen Vereinigung unter 116 117. Das DRK Sonneberg kann dahingehend keine PCR-Test-Termine vereinbaren.

 

  • Verzichten Sie auf die Benutzung des ÖPNV und halten Sie weiterhin die AHA+L-Regeln (Abstand halten, Hygiene beachten, im Alltag Maske tragen, regelmäßig Lüften) ein. 

 

  • Verschweigen Sie das Testergebnis auf keinen Fall, denn nur so kann im besten Fall die Infektionskette frühzeitig gestoppt werden und die Kontakte der infizierten Personen vom Gesundheitsamt nachverfolgt werden.

 

Nur positive PCR-Befunde sind für die Inzidenz einer Region maßgeblich. Ergebnisse von Selbsttests oder Antigen-Schnelltests fließen hier nicht ein.

 

 

Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise zur Coronavirus-Lage finden Sie unter www.kreis-sonneberg.de.

 

 

PRESSEINFORMATION

des Landkreises Sonneberg

 

Ab sofort auch Schnelltests in Apotheken möglich

 

Neben den zwei Testzentren des DRK bieten nun auch sechs Apotheken im Landkreis Sonneberg kostenlose Corona-Schnelltests für die Bevölkerung an.

 

Sonneberg, 26. März 2021 – Ab sofort können sich asymptomatische Bürgerinnen und Bürger des Landkreises Sonneberg auch in sechs Apotheken auf freiwilliger Basis einmal wöchentlich einem kostenlosen Antigen-Schnelltest auf eine Coronavirus-Infektion unterziehen. Die zusätzlichen Angebote wurden in enger Absprache mit dem Landratsamt Sonneberg im Rahmen entsprechender Beauftragungen geschaffen.  Sie erweitern die Testmöglichkeiten in der Fläche des Kreises und ergänzen die zwei Testzentren des DRK, die bereits seit 22. März 2021 für Interessierte geöffnet sind.

 

Folgende Apotheken bieten derzeit ebenfalls freiwillige Testungen an:

 

Rathaus-Apotheke in Sonneberg

Bahnhofsplatz 1

Telefon: 03675/702720

 

Paracelsus-Apotheke in Neuhaus am Rennweg

Robert-Koch-Straße 19

Telefon: 03679/79560

 

Igel-Apotheke in Neuhaus am Rennweg

Sonneberger Straße 150 A 

Telefon: 03679/723163

 

Wald-Apotheke in Lauscha

Bahnhofstraße 24

Telefon: 036702/20285

 

Markt-Apotheke in Steinach

Am Ockerwerk 22

Telefon: 036762/31222

 

Schiefer-Apotheke in Steinach

Bahnhofstraße 7

Telefon: 036762/32368

 

Anders als bei den beiden Testzentren des DRK sollten Interessierte im Vorfeld telefonisch einen Termin in der Apotheke vereinbaren. Und es sollten vornehmlich die Vormittagsstunden und die frühen Nachmittagsstunden für die Tests genutzt werden.

 

Auch die Schnelltestangebote der Apotheken richten sich ausschließlich an die breite Bevölkerung ohne Anzeichen einer Coronavirus-Infektion. Wer hingegen Symptome wie Husten, Schnupfen, Halskratzen, Fieber oder Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns hat, sollte in jedem Fall zuhause bleiben und den jeweiligen Hausarzt anrufen bzw. den ärztlichen Bereitschaftsdienst (Telefon 116 117) kontaktieren. Gegebenenfalls wird dann ein PCR-Test veranlasst.

 

Ein Test dauert circa 15 Minuten. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind dringend gebeten, auch im Bereich der Apotheken und Teststellen ausnahmslos die Abstands- und Hygienevorschriften zu befolgen und insbesondere eine Mund-Nasen-Bedeckung zu tragen.

 

Die Teststellen des DRK – bei denen keine vorherige Anmeldung notwendig ist – sind wie folgt erreichbar:

 

Teststelle Sonneberg des DRK Sonneberger Kreisverbands

Beethovenstraße 9, Sonneberg

(ehemaliges Café gegenüber dem Spielzeugmuseum)

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 09.30 bis 12.00 Uhr

 

Teststelle Neuhaus am Rennweg des DRK Sonneberger Kreisverbands

Schöne Aussicht 39, Neuhaus am Rennweg

(ehemalige Rettungswache bei der Klinik)

Öffnungszeiten: Montag bis Freitag 16.30 bis 18.30 Uhr, Samstag 09.30 bis 12.00 Uhr

 

Darüber hinaus bieten mittlerweile auch rund ein Dutzend Hausarztpraxen im Landkreis Sonneberg für ihre Patientinnen und Patienten kostenlose Schnelltests an. Interessierte Bürgerinnen und Bürger sind gebeten, sich bei ihrer jeweiligen Hausarztpraxis über ein entsprechendes Angebot zu erkundigen.

 

Zeigt ein Antigen-Schnelltest ein positives Ergebnis an, wird für die betreffenden Personen zeitnah ein PCR-Test veranlasst, um den Infektionsverdacht mit dem Coronavirus näher zu untersuchen. Nur positive PCR-Befunde sind für die Inzidenz einer Region maßgeblich. Ergebnisse von Antigen-Schnelltests fließen hier nicht ein.

 

„Ich freue mich, dass wir dank der Apotheken, Arztpraxen und des DRK binnen kurzer Zeit ein breit gefächertes Netz von Schnellteststellen aufbauen konnten. Mein aufrichtiger Dank gilt hierfür all unseren Partnern. Ich lade unsere Bürgerinnen und Bürger ohne Anzeichen einer Coronavirus-Infektion ein, die freiwilligen Testmöglichkeiten zu nutzen. Je eher wir unerkannte Infektionen aufdecken, umso effektiver können wir weitere Ansteckungen unterbinden und unser aller Gesundheit besser schützen“, erklärt Vize-Landrat und Stabsleiter Jürgen Köpper.

 

Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise zur Coronavirus-Lage finden Sie unter www.kreis-sonneberg.de.

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Fr, 16. April 2021

Weitere Meldungen

BUNDESNOTBREMSE gilt ab 23.04.2021
Der Bundesrat hat heute das gestern vom Bundestag beschlossene Vierte Bevölkerungsschutzgesetz ...
Presseinformationen des Landkreises Sonneberg über Infektionsfälle im Landkreis Sonneberg und Hinweise für Reiserückkehrer
  PRESSEINFORMATION des Landkreises Sonneberg   Coronavirus-Tagesmeldung am 22. April ...
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Wetteraussichten

Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

 

coburg-rennsteig.de

Thüringer Wald

Logo Naturpark neu

 

Obenauf Thüringen Logo