Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
Link verschicken   Drucken
 

Bleßberg

Bleßturm

Der Bleßberg bei Siegmundsburg mit seiner Höhe von 865 m ü. NN ist zu Fuß über den historischen Grenzweg (ca. 5 km) zu erreichen. Dieser verband einst das Amt Eisfeld mit dem Gericht Rauenstein. Den Weg säumen zahlreiche Grenzsteine, von denen die meisten die Wappen der Ritter von Sonneberg, der Stadt Eisfeld, der Herzöge von Sachsen und dem Freiherrn von Schaumberg tragen. Die ersten Grenzsteine wurden 1565 gesetzt. Weitere folgten 1664, 1751 und 1803.

Auf dem Bleßbergplateau befindet sich seit 1963 eine Sendestelle für Rundfunk und Fernsehen. Auf Initiative des Thüringerwald-Vereins Saargrund wurde 1996/97 ein 25 m hoher Aussichtsturm errichtet. Alljährlich am ersten Sonntag im August wird das Bleßbergfest gefeiert.

Das beliebte Ausflugsziel kann auch mit dem Pkw von der Werra-Quelle aus angefahren werden.   

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25.05.2019 - 19:00 Uhr
 
25.05.2019 - 19:00 Uhr
 
25.05.2019
 
Touristinformation Neuhaus am Rennweg

Marktstraße 3

98724 Neuhaus am Rennweg

Telefon: 03679 / 722061

Telefax: 03679 / 700228

Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

coburg-rennsteig.de

Thüringer Wald

naturpark-thueringer-wald.de