Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
Link verschicken   Drucken
 

Geschichte von Neumannsgrund

Neumannsgrund liegt südwestlich von Steinheid in einem tief eingeschnittenem Tal der Grümpen, in Richtung Theuern/ Schalkau. In diesem Tale waren im frühen Mittelalter ausgedehnte Goldwäschereien in Betrieb gewesen. Ab dem 17. Jahrhundert entstand eine Vielzahl von Mühlen. Nach und nach wurden sie stillgelegt oder brannten sogar ab. In der Kirchengeschichte von Steinheid ist dieser Ortsteil als „Grund“ nachzulesen.

 

Die Chronik für den Ortsteil Steinheid sowie die Ortsteile Limbach und Neumannsgrund wird ehrenamtlich von Herrn Dieter Koch geführt.

 

Zum ehrenamtlichen Ortsteilwegewart wurde Herr Lothar Billert bestellt.

Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

25.05.2019 - 19:00 Uhr
 
25.05.2019 - 19:00 Uhr
 
25.05.2019
 
Touristinformation Neuhaus am Rennweg

Marktstraße 3

98724 Neuhaus am Rennweg

Telefon: 03679 / 722061

Telefax: 03679 / 700228

Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

coburg-rennsteig.de

Thüringer Wald

naturpark-thueringer-wald.de