Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

1. Seniorenkino in Neuhaus am Rennweg ein voller Erfolg

Zum Auftakt der Advents- und Weihnachtswochen in Neuhaus am Rennweg hatte der Bürgermeister Uwe Scheler am 30.11.2023 zum Seniorenkino in den Bürgersaal eingeladen. Rund 50 Seniorinnen und Senioren folgten gespannt dieser Einladung. 

 

    Seniorenkino - Bürgermeister Uwe Scheler mit Herrn Walter Müller-Andörfer 30.11.2023  

 

Premiere hatte an diesem Nachmittag ein Heimatfilm über Neuhaus, Schmalenbuche und Igelshieb. Herr Walter Müller Andörfer hat aus 190 historischen Post- und Ansichtskarten mit genauen Jahreszahlen und Erklärungen, ein einzigartiges Meisterwerk mit dem Titel „So wie´s domools wor“ zusammengeschnitten. Musikalisch umrahmt wird der historische Bildband mit heimatlicher Zithermusik von Peter Aschberger vom Tegernsee.     

 

Vor Beginn der Filmvorführung begrüßte der Bürgermeister alle Anwesenden und machte ein paar Anmerkungen zu dieser einzigartigen Dokumentation. Gespannt schauten alle Kinofans zu und man hörte es in den Reihen immer wieder flüstern, da bei vielen alte Erinnerungen geweckt wurden. Genau das soll diese bildliche Darstellung bewirken. Vielleicht schon vergessenes wieder in Erinnerung rufen und das Interesse der Bürger an ihre Stadt erhalten.         

 

  Seniorenkino - Blick in den Zuschauerraum im Saal des Bürgerhauses 30.11.2023                                                                                                                                                                           

Nach knapp einer dreiviertel Stunde endete die Vorstellung mit der Schlussfolgerung des Filmes      „Ell´n in Ell´n ; às woor ààch à hisché Zeit“, worüber sich alle Anwesenden einig waren und viel Beifall klatschten.                                                                                                                                                                                                             

Der Bürgermeister Uwe Scheler würdigte die Arbeit von Herrn Walter Müller Andörfer mit herzlichen und wertschätzenden Dankesworten und überreichte ihm einen Bierkalender mit verschiedenen Thüringer Bierspezialitäten.                                                                                                                                                 

 

 

Abschließend des Seniorenkinos gab es noch Kaffee und weihnachtliche Leckereien. Hierbei konnten alle ins Gespräch kommen und sich untereinander austauschen und soziale Kontakte pflegen. 

 

Nachdem das erste Seniorenkino so großen Anklang fand, soll es auch zukünftig weitere Filmvorführungen geben. Wer Ideen, Materialien oder Anregungen hat kann gerne auf die Mitarbeiter Stadtverwaltung oder auf die AGATHE-Beraterin zukommen. 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Mo, 04. Dezember 2023

Weitere Meldungen

Verkehrsbehinderungen

Ab dem 26.02.2024 beginnen die erforderlichen Baumfällarbeiten in der Sonneberger Straße in ...

Stellenausschreibung - gesucht wird ein engagierter Mitarbeiter (m/w/d) für die offene Kinder- und Jugendarbeit

Nutze diese große Chance und gestalte die ZUKUNFT unserer Kinder und Jugendlichen aktiv mit! Die ...