Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Die diesjährige Verstärkung für die Grünflächenpflege in Neuhaus am Rennweg und den Ortsteilen ist eingetroffen!

Auch in diesem Jahr wird das städtische Projekt "Neuhaus blüht auf" zur Erhaltung der Artenvielfalt fortgesetzt. 

 

 Wo geht es denn hin Wo geht es denn hin?

 

Die tierischen Helfer - fünf Schäfchen - für die Grünflächenpflege sind am Donnerstag, dem 30. Mai 2024, in Neuhaus am Rennweg eingetroffen.

 

 Sollen wir uns hinaus trauen Sollen wir uns hinaus trauen?

 

 

Selbstverständlich müssen sie erstmal zum Eingewöhnen ein bisschen Höhenluft schnuppern und etwas Selbstbewusstsein für die Bergwiesenpflege aufbauen.

 

 Ich mache den ersten Schritt Ich mache den ersten Schritt!

 

Aber wir sind sicher, dass die Schäfchen ihren Job auf maschinell schlecht zugänglichen Grünflächen, insbesondere auf Hanglagen, wieder sehr gut erledigen werden.

 

 Mal probieren, wie hier oben das Gras schmeckt Mal probieren, wie hier oben das Gras schmeckt...

 

Ein Sommer auf bunten Wiesen entlang des Rennsteigs - das wird bestimmt ein Abenteuer!

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Fr, 31. Mai 2024

Weitere Meldungen

Verkehrsbehinderungen

Die L1148 zwischen Steinach und Lauscha (Göritzmühle) wird vom 18.03.2024 bis voraussichtlich ...

Stellenausschreibung - gesucht wird ein engagierter Mitarbeiter (m/w/d) für die offene Kinder- und Jugendarbeit

Gestalte die ZUKUNFT unserer Kinder und Jugendlichen aktiv mit! Die Stadt Neuhaus am Rennweg ...