Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Verkehrsbehinderungen

Die L1148 zwischen Steinach und Lauscha (Göritzmühle) wird vom 18.03.2024 bis voraussichtlich 30.11.2024 wegen Fortsetzung der Arbeiten zur Erneuerung der Stützmauer voll gesperrt.

 

 

Die Bauarbeiten unter halbseitiger Sperrung zur Leitungsverlegung in der Sonneberger Straße in Neuhaus am Rennweg haben am 04.03.2024 zunächst im Bauabschnitt ab Einmündung Am Forsthaus bis Hochpunkt bei Haus-Nr. 206 bzw. 215 begonnen. Auf der Seite der Häuser ab Haus-Nr. 191 bis 217 wird im Bereich hinter dem vorhandenen Gehweg ein provisorischer Gehweg mit transportablen Schutzeinrichtungen für Fußgänger angelegt. Im Verlauf der Baustelle ist eine Geschwindigkeitsbegrenzung auf max. 30 km/h angeordnet.

In Vorbereitung der Baumaßnahmen wurden die Glascontainer von der Sonneberger Straße 198 (Bushaltestelle) zum vorübergehenden Standort in die Sonnberger Straße 164 umgesetzt. Nach Fertigstellung des Bauabschnittes werden die Glascontainer im Bereich der Sonneberger Straße 205 wieder aufgestellt. 

 

 

 

In der Sonneberger Straße in Neuhaus am Rennweg wird bei Haus-Nr. 180 vom 13.05.2024 bis 29.05.2024 der Gehweg wegen einer Havarie im Kabelnetz gesperrt.

 

 

Im Zeitraum vom 02.04.2024 bis 28.07.2024 erfolgt in der gesamten Straße Bärensäcker eine bauabschnittsweise Vollsperrung wegen der Verlegung der neuen Versorgungsleitungen und der fortfolgend erforderlichen Hausanschlussarbeiten. In einer Anwohnerversammlung am 18.03.2024 im Bürgerhaus wurden die Anwohner über Umfang, Dauer, Art und Weise der Bauausführung usw. informiert. Durch die bauausführende Firma erfolgt weiterhin eine Anwohnerinformation durch Einwurfschreiben an die betroffenen Haushalte.

 

Im Kirchweg in Neuhaus am Rennweg erfolgt bei Haus-Nr. 16 und 23 vom 13.05.2024 bis 29.05.2024 eine Vollsperrung wegen einer Havarie im Kabelnetz. In diesem Zeitraum ist die Einbahnstraßenregelung im Kirchweg deaktiviert.

 

Im Kirchweg in Neuhaus am Rennweg erfolgt bei Haus-Nr. 30 vom 21.05.2024 bis 23.05.2024 eine Vollsperrung wegen eines Rohrbruches.

 

In der Clara-Zetkin-Straße in Neuhaus am Rennweg erfolgen vom 24.06.2024 bis 05.07.2024 in den Kreuzungsbereichen Karl-Liebknecht-Straße und Leninstraße jeweils Vollsperrungen wegen Tiefbauarbeiten zum Austausch der Straßenquerungen der jeweiligen unterirdischen Leitungen.

 

In der Wulststraße in Neuhaus am Rennweg erfolgt bei Haus-Nr. 10 vom 17.05.2024 bis 14.06.2024 eine halbseitige Sperrung wegen Leitungsverlegung.

 

Seit dem 22.08.2022 erfolgen die Bauarbeiten zur Sanierung der Mehrfamilienhäuser in der Prachaticer Straße 15 bis 21 in Neuhaus am Rennweg. Der betroffene Straßenabschnitt ist bis mindestens 01.07.2024 nicht befahrbar.

-------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

 

Sehr geehrte Gäste, Bürgerinnen und Bürger, Anwohnerinnen und Anwohner, Gewerbetreibende, Firmen und Kraftfahrer,

 

hiermit teilen wir Ihnen kurz die Verkehrsbedingungen am 25.05.2024 zum Gutsmuths-Rennsteiglauf in Neuhaus am Rennweg mit.

 

Vorab: ein Minimarathon/Special Cross wird dieses Jahr nicht stattfinden. Dafür findet ein Wandermarathon statt, welcher aber nicht über öffentliche Verkehrsflächen führt, sodass mit einer geringeren Sperrzeit der Straßen gerechnet wird.

 

Den genauen Streckenverlauf können Sie hier einsehen:

 

https://www.rennsteiglauf.de/wp-content/uploads/2024/03/Neuhaus_INTERSPORT_Marathon_Wanderung_Uebersichtsplan.pdf

 

 

Rechnen Sie bitte innerhalb von 09:00 Uhr bis 10:00 Uhr mit der Sperrung der Hauptverkehrsstraßen Bahnhofstraße/Sonneberger Straße/Eisfelder Straße.

 

Mit Beginn der jeweiligen Läufe ist es NICHT MÖGLICH!!! in die Straßen einzufahren, oder als Anwohner herauszufahren. Haben Sie an diesem Tag Termine, parken Sie am Vorabend das Fahrzeug vorsorglich außerhalb dieser Zonen und in Richtung Ihres Zielortes. 

 

Die Stadt wird an diesem Tage geteilt und eine Durchfahrt zur jeweils anderen Seite ist mit Kraftfahrzeugen für den angegebenen Zeitraum nicht möglich. Sollten Sie gewerblich oder privat auf Lieferungen angewiesen sein, beachten Sie dies bitte bei der Tourenplanung/Bestellung etc.

 

Beachten Sie des Weiteren, dass die Mantelstraße ehemals Ernst-Thälmann-Straße komplett mit Halteverbot beschildert sein wird. Ein Fahrzeug, welches am Morgen des 25.05.2024. in der Mantelstraße vorgefunden wird, wird ohne weitere Vorwarnung abgeschleppt und auf den Hof der Stadtverwaltung verbracht, die Kosten sind vom Halter zu tragen. 

 

Des Weiteren wird die Einbahnstraßenregelung der Apelsbergstraße und der Sonneberger Straße (ehemals verkehrsberuhigter Bereich) aufgehoben. Bitte beachten Sie unbedingt die veränderte Verkehrsführung.

 

Wir bedauern die Belastung, wünschen Ihnen allen aber einen spannenden Rennsteiglauf.

 

Ordnungsamt der Stadt Neuhaus am Rennweg

_______________________________________________________________________________________________

 

 

 

Wegen eines Mahdwettbewerbes im Umfeld des Bergwiesenzentrums in der Sonneberger Straße wird am 22.06.2024 die Zufahrt zum Friedhof Igelshieb von 7.00 Uhr bis 18.00 Uhr voll gesperrt.

 

Im Ortsteil Piesau erfolgt in der Straße "Grund" im Bereich Haus Nr. 5 bis 7 vom 24.05.2024 14.00 Uhr bis 25.05.2024 19.00 Uhr eine halbseitige Sperrung wegen Entladearbeiten im Rahmen eines Umzuges.

 

Die Lamprechter Straße im Ortsteil Lichte ist im Bereich der Haus-Nr. 8 bis 20 voraussichtlich bis 30.06.2024 halbseitig für den Verkehr gesperrt. Es handelt sich zunächst um eine Sicherungsmaßnahme, da für die dortige Stützmauer Einsturzgefahr besteht.

 

In der Saalfelder Straße im Ortsteil Lichte wird bei Haus-Nr. 39 vom 13.05.2024 bis 29.05.2024 der Gehweg wegen einer Havarie im Kabelnetz gesperrt.

 

 

Im Ortsteil Scheibe-Alsbach ist in der Straße Zum Hochwald für die Leitungsverlegung für den Breitbandausbau noch eine halbseitige Sperrung wegen der Kopflöcher aktiv. 

 

Entlang der L 1112 zwischen dem Ortsteil Scheibe-Alsbach und Goldisthal erfolgen in Fahrtrichtung Goldisthal vom 27.05.2024 bis 31.05.2024 Baumfällarbeiten unter halbseitiger Sperrung mit Ampelregelung.

 

Wegen eines Open-Air-Konzertes auf dem Festplatz am Mühlteich im Ortsteil Scheibe-Alsbach erfolgt am Sonntag, dem 09.06.2024 direkt vor dem Festplatz eine Vollsperrung der dortigen Oberlandstraße im Zeitraum von 12.00 Uhr bis 22.30 Uhr. Parkmöglichkeiten in der direkten Ortslage sind nur eingeschränkt vorhanden, z. B. in den Straßen Zum Stausee, im Gewerbegebiet Buchebene, in der Unterlandstraße unterhalb des Abzweiges Am Rußtiegel bis zur Wendeschleife am Ortsausgang (Sackgasse vor Unterbecken PSW Goldisthal). Im Gemeinde- und Vereinshaus Am Rußtiegel 1 befindet sich der Wahlraum für die Europawahl am 09.06.2024, für welchen die Zufahrt im oberen Bereich der Unterlandstraße freigehalten werden muss. Bitte folgen Sie den Hinweisschildern und den Anweisungen der Ordner des Veranstalters.  

 

Im Ortsteil Neumannsgrund erfolgt in der gesamten Ortslage vom 10.04.2024 bis 07.06.2024 eine halbseitige Sperrung wegen Arbeiten am Kabelnetz. Es handelt sich um eine Wanderbaustelle. Die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Ampelanlage, welche täglich zum Ende der gewöhnlichen Arbeitszeit und am Wochenende deaktiviert wird.

 

Im Verlauf der Gotthelf-Greiner-Straße (Ortsdurchfahrt der B 281) im Ortsteil Limbach erfolgen im Zeitraum vom 29.04.2024 bis 14.06.2024 werktags bauabschnittsweise halbseitige Sperrungen mit Ampelregelung im Rahmen der Kabelverlegung zum Breitbandausbau. In den Nachtstunden und am Wochenende wird die Ampelanlage deaktiviert.

 

 

 

Zur Anbindung des Ortsteils Steinheid an die TWA Scheibe-Alsbach werden die Arbeiten zur Verlegung der Trinkwasserleitung ab 29.04.2024 wieder aufgenommen. Diese dauern voraussichtlich bis 27.09.2024 an. Das gesamte Baufeld erstreckt sich vom Sandwieschen/Steinheider Hütte bis Ortslage Steinheid, B 281, Neuhäuser Straße, etwa bis kurz vor den Verkaufscontainer.  Die Leitungsverlegung erfolgt in 8 Bauabschnitten mit halbseitiger Sperrung, die Verkehrsregelung erfolgt durch eine Ampelanlage. 

 

Im Ortsteil Siegmundsburg erfolgen im Zeitraum vom 15.04.2024 bis 17.05.2024 in der gesamten Ortslage umfangreiche Tiefbauarbeiten im Rahmen des Breitbandausbaus. Es erfolgen bauabschnittsweise halbseitige Sperrungen der Fahrbahn, Gesamtsperrung von Gehwegen und entsprechende Sicherungsmaßnahmen.

 

 

 

 

Aktuelle Informationen erhalten Sie ebenfalls unter folgendem Link zur Straßenverkehrsbehörde des Landratsamtes Sonneberg:

https://www.kreis-sonneberg.de/strassensperrungen/

 

 

 

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Di, 21. Mai 2024

Weitere Meldungen

Stellenausschreibung - gesucht wird ein engagierter Mitarbeiter (m/w/d) für die offene Kinder- und Jugendarbeit

Gestalte die ZUKUNFT unserer Kinder und Jugendlichen aktiv mit! Die Stadt Neuhaus am Rennweg ...

Öffnungszeiten des Wertstoffhofes

 Der Wertstoffhof im Bauhof, Kirchweg 2, 98724 Neuhaus am Rennweg ist wie folgt ...