Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
Bannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur StartseiteBannerbild | zur Startseite
RSS-Feed   Link zur Seite versenden   Druckansicht öffnen
 

Aktuelle Information über Loipen und Skiwanderwege in der Wintersaison 2023/2024

Aufgrund des noch andauernden Holzeinschlages und der laufenden Holzabfuhr in den Wäldern rund um Neuhaus am Rennweg, ist es momentan trotz bereits guter winterlicher Verhältnisse nicht wie gewohnt möglich, die Präparierung der Loipen und Skiwanderwege im Zuständigkeitsbereich der Stadt Neuhaus am Rennweg vorzunehmen.

 

Die Stadt Neuhaus am Rennweg setzt alles daran, die Situation zu verbessern und plant ab Freitag, dem 01.12.2023, die Loipen und Skiwanderwege im Bereich des Bornhügels entsprechend herzustellen. 

Bis Freitagabend, 01.12.2023, ist geplant, folgende Loipen zu präparieren:
•    Loipengarten am Bornhügel
•    Loipe um den Bornhügel
•    Loipe Übungswiese.
Hier ist trotzdem darauf hinzuweisen, dass die Benutzung der Loipen durch Wintersportler unter oberster Vorsicht geschehen soll, da weiterhin auf Teilstücken die Holzabfuhr erfolgt. 

Nach Rücksprache mit dem Forstamt Neuhaus ist bis mindestens 15.12.2023 mit Einschränkungen bei der Präparation der Loipen und Skiwanderwege in unserer Region zu rechnen. 
Nach Freigabe weiterer Wege durch das Forstamt Neuhaus wird die Stadt alles daran setzen, wieder eine ausreichende Präparierung der Loipen und Skiwanderwege sicher zu stellen.
 

Landesforst warnt vor Windbruch

ERFURT Thüringens Landesforstanstalt hat vor verstärktem Wind- und Schneebruch gewarnt, wenn Winterstürme auf die geschwächten Wälder treffen. Wanderer und Wintersportler sollten bei Sturm umsichtig sein, mahnte die Forstanstalt am Donnerstag in Erfurt. Wegen der Trockenheit der vergangenen Jahre gebe es Schäden am Wurzelsystem und im Kronenbereich vieler Bäume.

 

Medieninformation des Regionalverbundes Thüringer Wald e.V.

Liebe Wintersportfreunde,

mit viel Schnee, präparierten Loipen, Pisten, Rodelhängen und Winterwanderwegen geht es in das erste Adventswochenende. 

Derzeit liegen 45 Zentimeter in den Kammlagen und zirka 20 in den Tallagen. Die Schneebedingungen sind so gut, dass in allen Wintersportorten von Ost nach West im Thüringer Wald Strecken präpariert werden können. Derzeit sind 83 Langlaufstrecken auf 553 Kilometer präpariert. Am Wochenende werden voraussichtlich weitere Strecken dazu kommen.

 

Der LOTTO Thüringen SNOWPARK Oberhof eröffnet heute die alpine Wintersportsaison und ist ab jetzt täglich von 09:30 Uhr bis 16:30 Uhr geöffnet. Auch in Brotterode und Oberweißbach startet der Liftbetrieb. Geöffnet ist der Seimberglift in Brotterode Sa.&So. 10 - 16 Uhr sowie und Kirchberglift in Oberweißbach Sa. 17 - 21 Uhr mit Flutlicht bis in die Abendstunden sowie So. 13 - 16:30 Uhr.

 

Alle Rodelfans können in der Skiarena Silbersattel, der Winterwelt Schmiedefeld und an der Golfwiese Oberhof nicht nur bergab rodeln, sondern werden mit dem Zauberteppich Förderband auch bequem wieder zum Start gebracht. Für Verpflegung ist gesorgt und gute Winterstimmung garantiert. Öffnungszeiten am Wochenende in der Winterwelt und Skiarena 10 - 16 Uhr an der Golfwiese in Oberhof 10 - 17 Uhr.

 

Geplanter Saisonstart Skiarena Silbersattel Steinach: 08.12.

Geplanter Saisonstart Winterwelt in Schmiedefeld: 16.012.

 

Aktuelle Schneehöhen: bis 45 cm
Präparierte Langlaufstrecken: ca. 553 km
Präparierte Rodelhänge: 16 Rodelhänge
Präparierte Winterwanderwege: 40 Strecken
Geöffnete Liftanlagen: 1 Lift
Geöffnete Snow-Tubing Anlagen: 0 Anlagen

 

Aufgrund von Forstarbeiten und Holzabfuhr können derzeit nicht alle Langlaufstrecken und Winterwanderwege präpariert werden. Genaue Informationen finden Sie in der SchneeApp Thüringer Wald in den jeweiligen Orts- und Streckeneinträgen.

Alle Informationen zu den Wintersportbedingungen finden Sie in der SchneeApp Thüringer Wald, am Schneetelefon unter 0800 – 72 36 488 oder unter winter.thueringer-wald.com.

 

Wir wünschen ein schönes Winterwochenende!

 

Ihr Schneeteam Thüringer Wald

Wintertourismus/Schneetelefon im Thüringer Wald

 

Regionalverbund Thüringer Wald e.V.

Bahnhofstr. 4 – 8

(Haus der Wirtschaft)
98527 Suhl

 

Tel.: 03681 / 35 305 - 20

Fax: 03681 / 35 305 - 6

 

----------------------------------------------------------------

 

E-Mail:  

Internet: www.thueringer-wald.com
Facebook: www.facebook.com/regionalverbundthueringerwald

Instagram: www.instagram.com/thueringer_wald

----------------------------------------------------------------

 

 

 

----------------------------------------------------------------

Ihr Team vom Thüringer Wald steht Ihnen von Mo bis Fr jeweils von 8:00 bis 17:00 Uhr unter Tel.: 03681 / 35 305-20 zur Verfügung.

 

 

Vorstandsvorsitzende: Peggy Greiser | Vereinsregister: 330 739 | Amtsgericht Suhl | Ust-IdNr. DE 246 352 918

 

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Fr, 01. Dezember 2023

Weitere Meldungen

Verkehrsbehinderungen

Ab dem 26.02.2024 beginnen die erforderlichen Baumfällarbeiten in der Sonneberger Straße in ...

Stellenausschreibung - gesucht wird ein engagierter Mitarbeiter (m/w/d) für die offene Kinder- und Jugendarbeit

Nutze diese große Chance und gestalte die ZUKUNFT unserer Kinder und Jugendlichen aktiv mit! Die ...