Droht dem NAHKAUF in Lichte die Schließung?

Mit einer engagierten Unterschriftensammlung setzten sich Bürger aus dem OT Lichte in diesen Tagen dafür ein, das der Lebensmittelmarkt einschließlich der darin befindlichen Poststelle am Ortsausgang von Lichte nicht geschlossen wird.

 

In einem Schreiben, das der Unterschriftenliste beigefügt wurde, haben sich 201 Lichtener Bewohner an ihren Bürgermeister von Neuhaus am Rennweg gewandt und ihn beauftragt, in ihren Namen mit dem Vermieter in Verhandlung zu treten, damit das für sie einzige in der Nähe befindliche Lebensmittelgeschäft, das auch Dinge des täglichen Bedarfs führt, erhalten bleibt.

 

Gerade für alte und unmobilisierte Menschen wäre die Schließung mit den für sie einhergehenden Folgen ein unzumutbarer Kraftakt, was dem Vermieter unter weiteren Gründen bei einem Treffen mit dem Bürgermeister vor Augen geführt werden soll.

 

Der Bürgermeister hat diesbezüglich für Ende dieser Woche einen Besprechungstermin im Ortsteil Lichte vereinbart.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Di, 13. September 2022

Weitere Meldungen

Verkehrsbehinderungen
  In der Neuen Straße in Neuhaus am Rennweg erfolgt ab Einfahrt von der Friedhofstraße bis Abzweig Geißlerstraße am 01.12.2022 und 02.12.2022 eine Vollsperrung wegen Baumpflegemaßnahmen.   In der Friedhofstraße, Kreuzung Am ...
Projekt AGATHE im Landkreis Sonneberg gestartet