Stadt auf den Bergen des Thüringer Waldes
 
BannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbildBannerbild
RSS-Feed   Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Freies Impfen ohne Termin im Neuhäuser Kulturhaus am 29.12.2021

Aufgrund der hohen Nachfrage findet am 29.12.2021  ab 14.00 Uhr nochmals eine Impfaktion ohne Termin im Neuhäuser Kulturhaus, Eisfelder Straße 5 statt.

 

Nutzen Sie die Gelegenheit, ohne Voranmeldung und ohne weitere Formalitäten Ihren Impfschutz gegen das Corona-Virus zu erhalten.

 

 

Mitzubringen sind  ein Ausweisdokument, Krankenversicherungskarte und – wenn vorhanden – das Impfbuch. Wichtige Voraussetzungen für eine Immunisierung sind, dass man in den letzten zwei Wochen keine andere Impfung erhalten hat und dass man symptomfrei bzw. nicht mit dem Coronavirus infiziert ist.

 

Informationen zur Corona-Schutzimpfung in Thüringen finden Sie unter www.impfen-thueringen.de sowie unter www.tmasgff.de/covid-19/impfen.

 

Vorherige Meldung:

 

 

 

Impfaktionen Neuhaus am Rennweg 15.12.2021 und 29.12.2021

 

PRESSEINFORMATION

des Landkreises Sonneberg

 

Impfoffensive Landkreis Sonneberg:

 

Impfaktionen ohne Termin im Dezember

in Neuhaus am Rennweg und Sonneberg

 

Sonneberg, 9. Dezember 2021 – Für die Bevölkerung gibt es im Dezember 2021 weitere Gelegenheiten einer kostenlosen Coronavirus-Schutzimpfung ohne Termin im Landkreis Sonneberg:

 

  • Mittwoch, 15. Dezember 2021, ab 14 Uhr im Kulturhaus der Stadt Neuhaus am Rennweg (Eisfelder Straße 5, 98724 Neuhaus am Rennweg)

 

  • Mittwoch, 22. Dezember 2021, ab 14 Uhr im Gesellschaftshaus der Stadt Sonneberg (Charlottenstraße 5, 96515 Sonneberg)

 

  • Mittwoch, 29. Dezember 2021, ab 14 Uhr im Kulturhaus der Stadt Neuhaus am Rennweg (Eisfelder Straße 5, 98724 Neuhaus am Rennweg)

 

Eine vorherige Terminvereinbarung ist nicht notwendig – Interessierte können einfach vorbeischauen. Zum Einsatz kommen die Impfstoffe von Biontech sowie von Johnson & Johnson.

 

Hinweis zum Impfstoff von Johnson & Johnson

 

 Auch bei einer Impfung mit dem Vakzin von Johnson & Johnson (Erstimpfung) ist nach einigen Wochen eine nochmalige Impfung mit einem mRNA-Impfstoff (wie zum Beispiel Biontech oder Moderna) empfohlen und notwendig, um den vollen Impfschutz zu erreichen. 

 

Auch mit dieser unbürokratischen Impfaktion der Kassenärztlichen Vereinigung Thüringen und des DRK Sonneberger Kreisverbands soll die Impfquote im Landkreis Sonneberg weiter erhöht werden.

 

Mitzubringen sind jeweils ein Ausweisdokument, Krankenversicherungskarte und – wenn vorhanden – das Impfbuch. Wichtige Voraussetzungen für eine Immunisierung sind, dass man in den letzten zwei Wochen keine andere Impfung erhalten hat und dass man symptomfrei bzw. nicht mit dem Coronavirus infiziert ist.

 

Informationen zur Corona-Schutzimpfung in Thüringen finden Sie unter www.impfen-thueringen.de sowie unter www.tmasgff.de/covid-19/impfen.

 

Aktuelle Informationen und wichtige Hinweise zur Coronavirus-Lage finden Sie unter www.kreis-sonneberg.de/coronavirus.

Weitere Informationen

Veröffentlichung

Neuhaus am Rennweg
Di, 28. Dezember 2021

Weitere Meldungen

Corona-Lage im Landkreis Sonneberg
Kompakt die aktuellen Daten für den Landkreis Sonneberg vom ...
Viel Spaß im Schnee
Wir haben jede Menge bestellt!   Tubing Anlage ...
Veranstaltungen

Nächste Veranstaltungen:

Keine Veranstaltungen gefunden
Wetteraussichten

Aktuelles
Rathaus der Stadt Neuhaus am Rennweg
Kirchweg 2
98724 Neuhaus am Rennweg

Telefonzentrale: 03679 / 7902-0

Telefax: 03679 / 7902-65

 

coburg-rennsteig.de

Thüringer Wald

Logo Naturpark neu

 

Obenauf Thüringen Logo